Gemeinde(er)leben

Was passiert bis zur Karwoche?

Bis mindestens zur Karwoche bleibt ein wöchentliches digitales Gottesdienstangebot in der bisherigen gut genutzten Vielfalt von Audio-, Video-, Kino- und sonstigen Gottesdiensten bestehen. Die Gottesdienste sind hier oder über unseren YouTube-Kanal abrufbar. So können alle sicher von daheim aus mitfeiern. 

Mit Beginn der Passionszeit, ab Aschermittwoch den 17. Februar, feiern wir jeden Mittwoch Abend um 19 Uhr zusätzlich eine 15minütige Passionsandacht in der Kirche - selbstverständlich unter strenger Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln. Das Tragen medizinischer Masken ist verpflichtend, bei Bedarf stellt die Kirchengemeinde eine solche bereit. 

Außerdem beginnen wir am Sonntag, den 21. Februar, zur üblichen Gottesdienstzeit um 10:30 Uhr, mit ca. 15minütigen Andachten am Sonntagmorgen - auch diese Regelung ist für den Zeitraum bis Ostern angedacht. Damit möchten wir Menschen, denen das digitale Angebot nicht zugänglich ist oder die sich in schweren Zeiten nach einer Begegnung mit Gott in der Kirche sehnen, entgegenkommen. Gelegenheit zu persönlichem Gebet und Segnung sowie die Möglichkeit, miteinander ein seelsorgliches Gespräch zu führen, bestehen im Anschluss an die Sonntagsandachten ebenfalls. 

Bleiben Sie gesund und behütet

 

Hier finden sie das aktuelle Kirchenecho