Wohnort:
Katzenelnbogen
Alter:
52 Jahre
Familienstand:
verheiratet, drei Kinder
Beruf:
Einsatzsachbearbeiter der Berufsfeuerwehr Wiesbaden
Mich verbindet mit der Kirchengemeinde:
Die Kirche und der christliche Glaube sind immer dieselben, aber die Gemeinde verändert sich stets. Dabei offen sein für Neues und gleichzeitig Traditionen bewahren. Einfache, für jeden verständliche Texte, anstelle von hochtrabender Theologie. Jugendliche Mitgestaltung der Gottesdienste. Kirche interessant gestalten für jedermann.
Das bringe ich mit in die Kirchengemeinde:
Jeder Mensch hat Stärken und Talente, diese gilt es zu finden und zu fördern. Dabei sollte man nicht auf Äußerlichkeiten achten, sondern vielmehr in die Herzen blicken.
Für meine Kirchengemeinde ist mir wichtig:
Ich setze auf unsere Jugend, um deren Stärken und Talente heraus zu finden und zu fördern, denn sie sind unsere Zukunft.
Mein Glaube bedeutet mir:
Gott schenkte mir eine tolle Familie, ein Leben in dem es uns gut geht, gerade in dieser schweren Zeit wird es mir immer bewusster. Ich vertraue Gott und darauf das er uns weiterhin beschützt.
Mein(e) persönliche(r) Lieblings-Vers/Geschichte aus der Bibel:
Der Mensch sieht, was vor Augen ist; der Herr aber sieht das Herz an. Samuel 16:7