Wohnort:
Klingelbach
Alter:
52 Jahre
Familienstand:
verheiratet
Beruf:
Schulleiter
Mich verbindet mit der Kirchengemeinde:
Mich verbindet mit der Kirchengemeinde sehr viel. Ich besuche regelmäßig die Gottesdienste und begleite das gemeindliche Leben interessiert. In Zusammenarbeit mit der ev. Gemeinschaft Katzenelnbogen haben wir schon einige Projekte wie z.B. den Actionsamstag gemeinsam auf den Weg gebracht.
Das bringe ich mit in die Kirchengemeinde:
Ich habe jahrelange Erfahrung in der Vorstandsarbeit der Evangelischen Gemeinschaft Katzenelnbogen, ich bin teamfähig und kann mich für die Arbeit mit Menschen begeistern. Mit mir lassen sich gerne neue Projekte und Möglichkeiten realisieren. Ich kann planen und organisieren. Durch meine berufliche Tätigkeit sind mir die Arbeit in Gremien und Verwaltungsabläufe gut bekannt. Ich bringe in jedem Fall eine gute Brise Humor mit.
Für meine Kirchengemeinde ist mir wichtig:
Für die Kirchengemeinde Klingelbach ist mir wichtig, dass die Kirche ein lebendiger Ort bleibt, dass die vielen guten und schönen Ideen, die in den letzten Jahren verwirklicht wurden, erhalten bleiben und neue dazukommen. Die Kirchengemeinde soll Raum dafür geben, seinen Glauben an Gott leben und erfahren zu können. Dazu möchte ich beitragen.
Mein Glaube bedeutet mir:
Mein Glaube an Gott bedeutet mir festen Halt im Leben. Er gibt mir immer wieder neu eine gute und lebenswerte Richtung vor und hilft mir, in schwierigen Zeiten nicht die Hoffnung zu verlieren.
Mein(e) persönliche(r) Lieblings-Vers/Geschichte aus der Bibel:
Eine meiner Lieblingsgeschichten steht zu Beginn der Apostelgeschichte. Dort wird von der ersten Gemeinde berichtet. Das gemeinsame Leben, das Teilen von dem, was man hat, zum Wohle aller, gefällt mir sehr gut.